Seit vielen Jahren schon befindet sich die Schutzhütte der NaturFreunde Hofheim am Kapellenberg. Seit 2017 wird das Gelände, ebenso wie der Verein, reaktiviert und die Hütte in Eigenleistung saniert (s.u.). Sie dient nicht nur internen Treffen und Feiern, sondern wird im Sommerhalbjahr regelmäßig für alle geöffnet – sei es zum traditionellen Frühschoppen oder anderen Veranstaltungen.

Es ist sogar möglich, die Hütte privat oder als Verein für Feiern (auch mit Übernachtung) zu mieten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Mail oder mittels des Kontakt-Formulars an uns.

Wegbeschreibung

Das Gelände befindet sich im Hofheimer Stadtwald am Kapellenberg unterhalb des Meisterturms (ca. 250m westlich). Man erreicht es am besten über den Albertsweg. Aus Hofheim kommend ist das die Verlängerung der Kapellenstraße. Ab der Ecke zum Dr.-Heimen-Weg geht es zu Fuß weiter. Der etwa 1 km lange Weg in nordwestlicher Richtung ist ausgeschildert. Aus Lorsbach kommend folgen Wanderer ab der Gundelhard dem Albertsweg in südlicher Richtung bis das Gelände oberhalb des Weges zu sehen ist. Dort steht eine Bank und es führt eine kleine Treppe über den Graben. Jetzt sind es nur noch wenige Schritte auf dem Pfad steil den Berg hinauf bis zum unteren Tor des Geländes.

Karte

Koordinaten

N 50° 05.916, E 8° 25.990

Interaktive Karte

Impressionen

Reaktivierung von Gelände und Schutzhütte aus den Jahren 2017 und 2018:

Zwar ist die Instandhaltung von Gelände und Hütte ein fortwährender Prozess, aber inzwischen ist bereits ein passabler Stand erreicht:

HIER sind alle Beiträge zum Thema Schutzhütte zu finden.